Nachrichten

MS Traxx3 für TX-Logistik

TX-Logistik hat die erste (zwei) MultiSystem Traxx3 Lok übernommen. Sie wurden in Henningsdorf (DE) bei Bombardier Transportation beklebt:

DSC_4960 DnmhfU9U0AA2a_S.jpg large

RAILPOOL 155-138

Wir haben die komplett verneute 40 Jahre Lok Nr 155-138 in Dessau im Auftrag von Railpool beklebt.

Die frühere DB-Lok Nr 9180 6155 138-1:

155-138-1-db-rangiert-aachen-west-575800 DSC_4949

und die neue 138 im RAILPOOL-Design:

BR 155 Railpool final2 155 138 a (2)

193-846 mgw-service

Im Auftrag von akiem haben wir den Vectron 193-846 in Dunakeszi (HU) ent- und beklebt. MGW Vectron with rounded squares in silver

Vorher: 2018 07 18 Dunakeszi - 016 (1024x683) (2) nachher: 2018 07 18 Dunakeszi - 026 (1024x683) (2)

voestalpine Vectron 193-250

CargoServ hat uns mit der Beklebung des ELL-Vectrons Nr. 250 mit dem voestalpine-Design beauftragt. Die Lok wurde in Linz im April 2018 beklebt.

Hiermit paar Bilder über die „Umwandlung der Lokomotive“:

DSC_4638 DSC_4639 (2) DSC_4641 DSC_4644 DSC_4646 DSC_4650 DSC_4652

und welche über sie bereits im Dienst:

_FRF9136_k  30739595_10215961202123756_2219186254400978944_n  VoestalpineLok_002_kl

Alpha Trains – TX-Logistik: die letzten 4 Vectrons

Die letzten 4 Vectrons wurden in Kufstein beklebt:

193-556 „007“, 193-557 „Cape“, 193-558 „Natural Talent“, 193-559 „Naturail“

DSC_4186 (2) DSC_4207- DSC_4273 36900539834_75ec4bdf79_b (2)

Erscheinung: GYSEV CARGO Taurus in H0

Das H0-Modell des GYSEV CARGO Taurus (182-570) von Jägerndorfer ist ab jetzt erhältlich. Die Artikel-Nr lauten: 28190 (DC), 28192 (DC Sound), 18190 (AC), 18192 (AC Sound).

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Siemens F4 Lokomotiven für SBB-Novelis-VTG

Im Auftrag der SBB Cagro AG haben wir das Design für die zwei Siemens F4-Loks geplant, die die Alu-Züge von Novelis zwischen Sierre (CH) und Göttingen (D) ziehen. Die erste Lok (189-990) wurde in Köld, die zweite (189-994) in Basel beklebt.

Bilder über die Beklebung:

_MG_8684 _MG_8683  _MG_8680 20170607_105905

und über die Loks im Einsatz:

DSC_3840 F4 090 CHtrainspotter novelis-sbb siem_20695_87_Romain_Constantin

MRCE Mobile Technician

8 Skoda Suberbs und 2 Ford Transits wurden in München mit dem Design beklebt, was von uns für die Fahrzeuge geplant wurde, die technische Unterstützung für die Lokomotiven leisten, die sie brauchen.

DSC_3781 DSC_3774 DSC_3784 DSC_3786 IMG_20170518_153832

Eine Omnibusdekoration für Nord-Ungarn

Weg von den Schienen: wir haben einen Mercedes-Omnibus mit den Bildern von den touristischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Nord-Ungarn beklebt.

DSC_3770 DSC_3776 DSC_3787

MRCE – Mercitalia

MRCE hat uns mit der Beklebung von 2 Vectrons für Mercitalia beauftragt. Sie wurden in München-Allach am 04.04.17 beklebt. (193-641 und 193-642)

siem_22165_52 DSC_3673 DSC_3671

Weitere 4 RheinCargo-Traxx

Wieder in Eisenach wurden die Traxx-Loks Nr. 185-606, -630, -582 és -605 zwischen 20 und 23 April 2017 umgeklebt.

DSC_3612 DSC_3644

Unter den vielen roten Loks haben wir welche von grösserem Interesse gesehen:

DSC_3559 DSC_3570

Alpha Trains und TX-Logistik – die sechste Lok: Offroad

No 6: 193-555 München-Allach, den 04.03.2017.

siem_22195_51

Alpha Trains und TX-Logistik – der fünfte Vectron: der Leitwolf

Der Vectron Nr 193-554 von Alpha Trains hat das Wolf-Design in Siemens Werk (München-Allach) bekommen. (04.03.2017.)

unnamed siemens_vectron_alphatrains04markuskraus siem_22194_51 33701746172_dd8e597516_b

Ent- und Beklebung von RheinCargo-Lokomotiven

Laut Vertrag mit RheinCargo werden wir 12 TRAXX-Lokomotiven von RheinCargo umkleben. Das jetzige HGK-Design wird entklebt und die Loks bekommen das eigene Firmen-Design der Brühler Firma.

-

Die ersten 4 Loks (185-603, -604, -588, -584) wurden in Eisenachban zwischen 28.02.17. und 02.03.17 umgeklebt. DSC_3642DSC_3563DSC_3579DSC_3583DSC_3585

Alpha Trains und TX-Logistik – die nächsten 2 Vectrons: Umweltbewusstsein

Die Vectrons Nr. 193-552 und 193-553 von Alpha Trains – gemietet von TX-Logistik – bekamen eine Grafik gewidmet für die unternehmerische Verantwortung für unsere Umwelt. (München-Allach, den 25. Februar 2017)

siem_22190_52 siem_22190_53 siem_22190_54siem_22189_51

Alpha Trains und TX-Logistik – die ersten Vectrons: Magnet-Motiv

Im Rahmen unserer Vereinbarung mit Alpha Trains haben wir die ersten zwei Vectrons (Nr. 193-550 und 193-551) für TX-Logistik mit dem sg. Magnet-Motiv am 26.01.17 in München-Allach beklebt.

33151801672_884f38c4b4_b C8o1u2mXgAApF1Y DSCF3727  siem_22184_55siem_22184_52

Eine Lok für das 500-Jahre Jubiläum der Reformation

Aus eigener Initiative haben wir ein Motiv für das Jubiläum geplant und auf der TRAXX-Lok 185-589 der RheinCargo in Brühl am 24.01.17 gestaltet.

RC-Lok_500_Jahre_Reformation_05_Foto_RheinCargo_2000 32790187091_3ef9fe3143_o 32043646154_bc8bfb1615_o IMG_7700xx

Neuer TRAXX von AKIEM für dp

Der nagelneue TRAXX E483-313 wurde in Vado Ligure im Bombardier-Werk im Auftrag von AKIEM für Dinazzano Po beklebt.DSC_3338 11209440_1174274379277206_5064454983692695682_n

Neue Kleinserien-Modelle

Kleinserien-Modelle über die in diesem Jahr beklebten Lokomotive. Grundmodelle: TRAXX-ACME (Sankt Martin und Malteser Caritas Dienst) / Taurus-Jägerndorfer (60-Jahre Jubiläum der Revoution 1956).

DSCF3655

Neues Design zum 60-Jahre-Jubiläum der Revolution von 1956

Der Taurus Nr. 470-001 von MÁV-START wurde anläßlich des 60-Jahre-Jubiläums der Revolution von 1956 beklebt und am 27. Oktober 2016 am Budapest-Keleti Hbf präsentiert. Die Gestaltung der Lokomotive wurde vom ungarischen Staat gefördert.

14883656_1329757163715031_9086757214028473868_o 14601015_1943038839256914_4275134173510457107_n DBZOL201610270071_mtv

Der erste DAI-Vectron für MRCE (INNOTRANS 2016)

Der erste DAI-Vectron, der in Deutschland, Österreich und Italien fahren kann, wurde in München-Allach beklebt und in Berlin auf der INNOTRANS vorgestellt.

MRCE DAI 3Dsiem_193257_51_Tobias_Schmidt

Wir sind für Bilder über die bereits in Betrieb gesetzte Lokomotive dankbar.

2 Loks mit neuem Design – in Zusammenarbeit mit TX-Logistik

Im August 2016 haben wir die Lokomotiven 182-572, sowie die 189-997 im Auftrag der Fa. TX-Logistik mit neuen Design beklebt.

DSCF3372 DSCF3370

DSCF3408 IMG_7508

Bleiben Sie dran: die Festung von Kufstein erscheint bald wieder.

Eine Lok für den Ungarischer Malteser Caritas-Dienst

Was anders hätte die Loc&More GmbH dem Ungarischer Malteser Caritas-Dienst spenden können, als eine Lokdekoration? Die TRAXX-Lokomotive von MÁV Nr. 480-013 mit dem Malteser-Design liefert Passagiere und die Botschaft des Caritas-Dienstes seit 10.05.16

160510-maltai-traxx_3_iho P1410096m neue-woche-neue-werbelok-940148

Sankt Martin Lokomotive

Zum 1700-Jahre Geburtstagsjubiläum von Sankt Martin wurde die TRAXX-Lokomotive von MÁV Nr. 480-006 in Szombathely präsentiert.

DSC_0287

die-neueste-denklok-m193v-start-szent-938910_bahnbilder

26716500750_0ac9340fc5_flickriver

TX-LogistikVectron

Auf seinem „Geburtsort”, in München-Allach im SIEMENS-Werk haben wir den nagelneuen ELL-Vectron im Auftrag und mit dem Design von seinem Mieter, der Fa. TX-Logistik beklebt.

Betriebs-Nr: 193-252.

 

TX ELL-Vectron

Wieder ein schwarzer Taurus für die MRCE

Nach dem Ablauf das Mietvertrags haben wir das Firmendesign der Wiener Lokalbahnen Cargo von der Lok 182-524 entklebt.

Der früher schwarz-lackierte Taurus hat gleichzeitig das MRCE-Design bekommen. Die Ent- und Beklebung (sowie Lackierung von einigen Lokanbauelementen) erfolgten in Sopron.

DSCF2239

P1240043_átméretezve

GYSEV CARGO Vectrons

Das früher von uns geplante GYSEV CARGO Firmendesign wurde auf den Vectron angepasst und zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 auf die 3, von ELL gemieteten Lokomotiven beklebt.

Die Betriebs-Nr lauten in der Reihenfolge der Beklebung: 193-245, 193-235, 193-246.

P2082611_Vörös_Attila

siem_22009_53_Tilai_Norbert

Art of Rail

Das „Art of Rail” Design wurde im Auftrag der und in Zusammenarbeit mit der MRCE zum Ersatz einer früheren, stark beschädigten SIEMENS-Beklebung geplant und in Nürnberg auf eine F4 (189-150) beklebt.
24190927211_439fc2f0d3_o

Van Gogh

Wir haben das 125-Jahre Todesjubiläum von Vincent Van Gogh als Thema unserer nächsten Lokdekoration gewählt.

Nach dem Erfolg der Linked by Rail Loks haben wir im Projekt wieder mit der niederländischen Firma ERS Railways zusammengearbeitet. Die Siemens F4 (Nr. 189-206) wurde in Krzyz (Polen) beklebt und in Poznan vorgestellt.

DSCF2545

Átméretezés 21665303701_6c4775f95a_o

Deutsch-ungarisches Freundschaftsjahr

Das Motiv wurde zum Anlass des „Deutsch-ungarischen Freundschaftsjahres” geplant, die durch die Regierung Ungarns ausgeschrieben wurde.

Praktisch die gleiche Grafik wurde auf den Taurus von MÁV (Nr. 470-003) und die Lok der MRCE von gleichem Typ (Nr. 182-521) geklebt.

 

150627-gerhunwerbelok02_2_kalmár_gerg?

siem_20771_87

Deutsche Wiedervereinigung

Die Lokdekoration wurde auf das 25-Jahre Jubiläum des Berliner Mauerfalls und der deutschen Wiedervereinugung geplant.

Diese historischen Ereignisse stehen eng in Zusammenhang mit dem

Paneuropäischen Picknick. Kein Zufall, dieses Mal wurden wieder zwei Lokomotiven beklebt, zwar nicht auf die Loks von zwei Ländern, sondern auf zwei deutsche Loks von verschiedener Bauart: den Taurus Nr 182-524 und den Vectron Nr 193-876. Der frischbeklebte Vectron wurde auf der Messe transport&logistic 2015 in München vorgestellt.

 

es-64-u2-060-es-64-862773

siem_21946_53

Kaiser Franz Joseph und weitere 3 Tauri für CargoServ

Die Franz Joseph Lok (182-523), sowie weitere drei Taurus-Lokomotiven wurden im Auftrag der CargoServ (Mieter der MRCE-Loks) ent- und beklebt.

Die Tauri (Nr. 182-580, 182-581, 182-582) haben das Firmendesign der österreichischen Firma bekommen. Vor der Beklebung wurden 7-8 Jahre alt Folien von der Lokomotiven entfernt.

DSC_7131

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

GYSEV CARGO Taurus

Wir haben die Dekoration im Auftrag der Tochtergesellschaft der GYSEV AG geplant.

Mit dem Motiv wurde der Taurus Nr 182-570 in Sopron beklebt. Die Lok wurde durch die MRCE vermietet. Auf der Präsentation der Lokomotive waren Hr. Masayosi Hosoya (Vertreter des japanischen Inhabers in Europa) und Herrn Michael Gramlich (Geschäftsführer) anwesend.

 

P1210109

Cargos_mozdony_34_20141203

Connecting Europe

Der erste dekorierte Vectron von MRCE wurde in Müchen beklebt und in Berlin auf der INNOTRANS präsentiert. Betriebs-Nr lautet 193-875.

10754229_692473850869599_1352788182_o

Linked by Rail

Im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit ERS Railways (Niederlanden) haben wir die „Linked by Rail”-Grafik geplant und sie auf die MRCE-Lokomotiven Nr. 189-212 und 189-213 in Poznan (Polen) beklebt:

11

Auf der feierlichen Präsentation der Lokomotiven haben das hollandische königliche Ehepaar und der stellvertretender Ministerpresident von Polen teilgenommen.

Wagner

Das HO Wagner-Modell hat erschienen und ist bereits lieferbar. Die Jägerndorfer-Modelle sind erhältlich in DC und AC Versionen mit oder ohne Sound. Die Sound-Modelle können nicht nur die normalen Taurus-Töne, sondern auch Den Walkürenritt von Richard Wagner abspielen, wie auch die Vorbildlokomotive, die einzige musizierende Lokomotive der Welt. Sie können Ihr Modell bei Ihrem Fachhändler oder bei uns: info@locandmore.eu bestellen.

Wagner B 1200

Europa ohne Grenzen

Paneuropäisches Picknick Gedenklokomotiven

Der Taurus Nr. ES 64 U2-009 der MRCE (Mitsui Rail Capital Europe) GmbH  fährt mit der zum Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Paneuropäschen Pickniks gestalteten Dekoration seit 30. Juni 2014. Die Lokomotive ist in Österreich und Deutschland zu sehen (derzeit zieht sie die Personenzugen der DB zwischen Berlin und Hamburg).
paneur_modell
Die gleiche Lokomotive der GYSEV/Raaberbahn AG (Nr. 91 43 0470 505-8, der frühere Széchenyi-Taurus) wurde am 18. August 2014 in Sopron präsentiert. Seitdem zieht sie Personen- und Güterzügen in Ungarn und in Österreich. So haben wir unseren Plan verwirklicht: die Botschaft des Jubiläums wird durch das gleiche Motiv auf den Lokomotiven in allen drei in dem historischen Prozess beteiligten Ländern (in Ungarn, Österreich und Deutschland) getragen – EUROPA OHNE GRENZEN. Diese historischen Ereignisse haben sich mit dem Paneuropäischen Picknick angefangen, sind mit dem Fall der Berliner Mauer und der Wiedervereinigung Deutschlands weitergegangen.

Der Lokdekorationsprojekt hat sich aus der Initiative der Loc&More GmbH, laut ihrer Pläne (Grafiker: Péter Tranta) verwirklicht. Die Kosten des Projektes wurde von der GYSEV AG und Loc&More GmbH getragen – mit der Unterstützung der Konrad Adenauer Stiftung und der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn (PMA).   Was ist das Paneuropäisches Picknick? Eine gute Zusammensetzung der Ereignisse ist auf dem Homepage des Paneuropäischen Picknicks zu lesen: http://www.paneuropaipiknik.hu/index.php?site=30 Der Autor ist Dr. Imre Tóth, Historiker, Direktor des Museums Sopron.   Vorstellung der Lokdekoration Im Motiv erscheint das bereits zum 20. Jubiläum des Picknicks entworfene Logo, dieses Mal in silberner Farbe – dem 25-Jahre Jubiläum entsprechend. Auf dem Zug zu sehen sind etwa ein Drahtzaun-Motiv in österreichischen so­wie ungarischen Farben stellvertretend für die Grenze zwischen Ungarn und Ös­terreich. Die DDR-Bürger brechnen aus der Dunkelheit der kommunistischen Ära, durchreißen den Stacheldraht, kommen auf das Licht der Freiheit und vereinigen sich mit Ihren verwandten und Landesleuten.

Das Motiv auf der anderen Seite der Lokomotive „erzählt” nicht mehr die persönlichen Geschichte der deutschen Flüchtlinge, sondern stellt es die historischen Ereignisse dar, die mit dem Paneuropäischen Picknick angefangen haben. Der durchrissene Stacheldraht, die Häuser von Sopron, der Feuerturm als Wahrzeichen der Stadt, ein zurückgelassener Trabi, ein Wachturm… und so kommen wir zur Berliner Mauer, zum Brandenburger Tor. Der Himmel darüber ist in den Farben der drei beteiligten Länder gestaltet. Beide Seiten und Fronts der Lokomotiven sind mit Aufschriften in den Spachen der beteiligten Länder ergänzt. Sie übergeben die wichtigste Botschaft: EUROPA OHNE GRENZEN – seit 25 Jahren.